© 2023 by by James Consulting. Proudly created with Wix.com

Eine Wasseraufbereitung, die die im Grundwasser natürlich vorhandene Biozönose zerstört, darf nur erfolgen, wenn sich die Ursachen der schlechten Trinkwasserqualität nicht oder nur unter einem unzumutbaren finanziellen Aufwand beheben lassen.
Wir möchten Ihnen also in erster Linie nicht irgendwelche Aufbereitungsverfahren vorstellen, um sie sozusagen "anzupreisen", sondern wir möchten Ihnen wenn irgend möglich davon abraten und Sie dazu bewegen, die Ursachen der Qualitätsprobleme zu ergründen und wenn möglich zu beheben. Nur, wenn das nicht möglich ist, kommt die Aufbereitung in Betracht. Aufbereitung kostet Geld und muss gewartet werden - wenn es auch ohne geht, dass ist das somit immer die bessere Lösung.